Bestand Wohnen zurück weiter

Lange Reihe

 

Lange Reihe 97

Modernisierung, Aufstockung und teilweise Umbau von Gründerzeitgebäude zu Appartements (mit 14 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten)

Leistungsbild: LPH 1, 5-9 HOAI ( für Architektenbüro Plan R, Hamburg)
Standort: Lange Reihe 97, Hamburg
Bauherr: GbR Lange Reihe 97, Hamburg
Fertigstellung: 2004
Bausumme: 1,48 Mio. €
BGF: 1090qm

Es handelt sich um ein Gebäude aus dem Jahre 1896. Es befindet sich in einer exponierten Lage im Stadtteil St.Georg. Durch langanhaltenden Leerstand und jahrelange Vernachlässigung der Bausubstanz war das Gebäude in einem nicht mehr vermietbaren Zustand. 2003 wurde das Gebäude verkauft.
Das Konzept für den neuen Eigentümer sah vor die Wohnungen in den Obergeschossen wieder instandzusetzen, wobei aus einer Zweispänneranordnung Dreispänner wurden. Der Dachstuhl wurde entfernt und doppelgeschossig für Maisonettewohnungen neu hergestellt.

Im Erdgeschoß, in dem vorher eine Schankwirtschaft untergebracht war, wurde ein nun ein vollwertiger Gastronomiebetrieb geplant. Der Naturkostladen auf der anderen Gebäudeseite blieb bestehen und erhielt lediglich neue Personal- und WC-Räume. Diese Ladenmietung musste während des gesamten Bauablaufes im Gebäude verbleiben und seinen Betrieb aufrechterhalten. Ferner wurde der gesamte Keller abgesenkt, um die erforderlichen Raumhöhen für Nebennutzungen der Gastronomie aufnehmen zu können. Dabei wurde auch gleich eine vollständige Abdichtung des Gebäudes mittels einer sog. „Schwarzen Wanne“ hergestellt.

Neben Brandschäden im Dachstuhl war eine Schwierigkeiten auch die Bekämpfung des Schwammbefalls in einigen Teilen des Gebäudes.
Die gesamte Dach- und Fassadengestaltung wurde in enger Abstimmung mit der Behörde für Denkmalpflege gestaltet.